HP-Seminare

Ausbildung

Patho-Physiognomik (Gesichtsdiagnose)

ab So 16.09.2018

 

Patho-Physiognomik beschreibt die sichtbaren Veränderungen, die sich bei kranken oder in ihrer Funktion geschädigten Organe im Gesicht zeigen.

So können Belastungen und zukünftige Erkrankungen unter Umständen lange, bevor Symptome auftreten, erkannt werden. Auch das Ansprechen auf eine Therapie und eine Verbesserung der Gesundheit kann auf diese Weise schnell beurteilt werden.

Das Seminar vermittelt an Hand von Bildern und praktischen Übungen, wie man die entsprechenden Zonen und ihre Krankheitszeichen im Gesicht erkennt. Das erlernte Wissen kann sofort in der Praxis eingesetzt werden.

Therapeuten erhalten damit eine schnelle und effiziente Diagnosemöglichkeit. Jedoch auch allen anderen Interessenten wird damit eine Methode an die Hand gegeben, den eigenen Gesundheitszustand zu beurteilen und Belastungen frühzeitig zu erkennen.

 

Termine:

  • So., 16.09.2018, 10:00 - 18:00 Uhr
  • So., 30.09.2018, 10:00 - 18:00 Uhr
  • So., 14.10.2018, 10:00 - 18:00 Uhr
  • So., 28.10.2018, 10:00 - 18:00 UHr

 

Seminargebühr:
490 Euro

 

Referentin: 
Claudia Richter
HP seit 1984. Ausbildung an der Heilpraktikerschule des FDH.
Ausbildung in Akupunktur und als Shiatsu – Therapeutin (GSD).
Ausbildung in Psycho-Physiognomik und Patho-Physiognomik bei Wilma Castrian und Karl-Heinz-Raab.
Mitglied des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker

 

Veranstaltungsort und Anmeldung:
Paracelsus Heilpraktikerschule Hamburg
Barmbeker Str. 8, 22303 Hamburg
Studienleiterin Ute Bielenski, HP,
berät Sie gerne:
Telefon: 040-691 11 91
Fax: 040-615070
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Direkt zur Anmeldung bei der Paracelsus-Schule:

Anmeldebutton